Der Anbau:

Auf unserem Betrieb werden aromatische Tomaten, Gurken und Paprika kultiviert. Dieses Jahr wachsen bei uns auf einer Fläche von 11.000 qm Tomaten, auf 1.500 qm Gurken und auf 1.250 qm Paprika. Wir sind ein Familienbetrieb, auf 3 Generationen Hand in Hand, mit in der Spitze bis zu 9 weiteren Mitarbeitern zusammen.

In den Frühjahrs,- und Sommermonaten erhöhen wir die Anzahl an Pflanzen in dem wir bei jeder zweiten Pflanze einen Seitentrieb wachsen lassen. So erreichen wir die optimale Nutzung des Sonnenlichts in den Sommermonaten. Selbstverständlich müssen die Gewächshausflächen, vor allem im Winter beheizt werden. Eine umweltschonende, mit "Holzhackschnitzel" befeuerte Heizungsanlage versorgt die Pflanzen mit Wärme. Bereits Mitte können wir kleine Mengen Tomaten ernten.

Unser Ziel ist es,  Ihnen von März bis November kontinuierlich heimische Tomaten, Gurken und Paprika anzubieten, die sich in Geschmack und Qualität vom Massenprodukt unterscheiden, dies umweltfreundlich und unter weitgehenden Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel. Bei der Wahl unserer Sorten setzten wir neben Geschmack und Qualität auch auf Wiederstandsfähigkeit gegen Schädlinge und Krankheiten.

Daneben setzten wir verstärkt auf den Einsatz von Nützlingen, die im Fall der Fälle vorhandene Schädlinge in Schach halten.

 

 

Das Sortiment:

 

- Rispentomaten

- Romatomaten

- Cocktailtomaten

- Cocktail-Romatomaten

- Cherry-Romatomaten

- Cherrytomaten

 

- Schlangengurken

- Minigurken

 

- Paprika Rot und Gelb

- Spitzpaprika

 

Neu im Sortiment:

 

- Ochsenherzen

- Gelbe Cocktailtomaten

- Schwarze Cocktailtomaten

- Fleischtomaten

 

Die Verarbeitung:

 

Die bei Wärme und Sonnenlicht auf natürliche Weise gereiften Früchte, werden täglich frisch geerntet, gewogen und stehen unseren Endverbrauchern im eigenem Hofladen, sowie Marktfahren und Lebensmitteleinzelhändler in der Region zur Verfügung.